Druckansicht duerener-tafel.de: Aktuelles, # 160

[drucken] [zurück]


Mitnahme von Lebensmitteln

Im Monat April 2017 wurde im Mittagsmagazin des Senders RTL über eine Tafel in Berlin berichtet, bei der sich die Mitarbeiter der Tafel selbst Lebensmittel in großen Mengen für den eigenen Bedarf mitnehmen, ehe die Kunden in den Genuß der Ware kommen.

Von einem solchen Vorgehen distanziert sich die Dürener Tafel ausdrücklich. Allen unseren Mitarbeitern ist es nicht erlaubt, Lebensmittel für den eigenen Bedarf mit nach Hause zu nehmen. Einige wenige Mitarbeiter, die selbst Transferleistungen erhalten und dies auch durch Vorlage ihres Bescheides dokumentiert haben, bekommen einmal wöchentlich ein Lebensmittelpaket, welches der Teamleiter überprüft.

Lebensmittel, die von so schlechter Qualität sind, dass sie nicht mehr für den Verzehr geeignet sind, werden an Bauernhöfe und diverse Tierhalter abgegeben.