Tafel Düren e. V. - Essen, wo es hingehört
 

Deutscher Tafeltag am 28.09.2019

Anlässlich des Deutschen Tafeltages am 28. September 2019 veranstaltete die Tafel Düren e.V. in den REWE-Märkten Kleinhau, Merzenich, Düren-Birkesdorf, Düren-Dechant-Bohnekamp-Straße und Düren-Hohenzollernstraße eine "ein-Teil-mehr"-Aktion. Wir haben die Kunden in den Märkten angesprochen und gebeten, ein Teil mehr zu kaufen und dieses an unsere Tafel zu spenden. So haben wir viele haltbare Lebensmittel erhalten, die wir im normalen Tafelalltag nicht bekommen.
Wir möchten uns bei allen Spendern herzlich für die Spende bedanken.

 

Soziales Engagement bei Dürener Tafel

Thomas Rachel MdB: Hier leistet die Dürener Tafel hervorragende Arbeit zum Wohle bedürftiger Menschen...

Der Dürener Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel informierte sich bei der stellvertretenden Vorsitzenden der Dürener Tafel, Gudrun Rößeler, (2.v.r.) über die Arbeit des gemeinnützigen Vereins.
Der Dürener Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel informierte sich bei der stellvertretenden Vorsitzenden der Dürener Tafel, Gudrun Rößeler, (2. v. r.) über die Arbeit des gemeinnützigen Vereins.

Kreis Düren. "Auch in Deutschland werden täglich große Mengen Lebensmittel vernichtet, obwohl diese noch länger konsumiert werden können. Hier leistet die Dürener Tafel hervorragende Arbeit zum Wohle bedürftiger Menschen", stellte der Dürener Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel (CDU) bei seinem Besuch der Dürener Tafel beeindruckt fest. Der Christdemokrat informierte sich bei der stellvertretenden Vorsitzenden, Gudrun Rößeler, und ehrenamtlichen Mitarbeitern der Tafel über ihre Arbeit.

Die Dürener Tafel kümmert sich bereits seit 1997 um die Versorgung von bedürftigen Dürener Bürgern mit überschüssigen Lebensmitteln. Heute arbeiten in den Räumlichkeiten in Düren mehr als 100 Ehrenamtler, von denen einige bereits seit mehr als 15 Jahren dabei sind. Täglich  kommen zwischen 80 bis 100 Menschen in die Einrichtung und erhalten gegen einen kleinen Obolus Lebensmittel nach ihrer Wahl. Auf diese Weise werden wöchentlich fast 2000 Personen versorgt. Die Kunden, die gar nicht mobil sind, werden einmal wöchentlich durch einen Fahrdienst beliefert. Von Gemüse über Obst, Brot und Milchprodukten ist für jeden etwas dabei. Gespendet werden die Lebensmittel u.a. von Dürener Metzgereien, Bäckern, Lebensmittelmärkten und den Dürener Marktbeschickern.

"Zu unseren Kunden zählen auch viele Kitas in Düren. Hieraus haben sich schöne Projekte entwickelt", weiß Gudrun Rößeler dem Dürener Christdemokraten zu berichten. So gibt es einmal im Jahr eine Weckmann-Aktion, bei der die Kinder mit Riesenweckmännern, Nutella und Marmelade verwöhnt werden. Auch organisiert die Dürener Tafel alle zwei Jahre eine Bauernhof-Aktion. Hier können die Kleinen einen Tag auf dem Bauernhof erleben, mit Fütterung der Tiere und Toben auf Strohballen. "Beides wird aus unserem Kinderfonds finanziert, in den Spenden an die Dürener Tafel fließen", erläuterte Gudrun Rößeler.

"Ich bin beeindruckt von der tollen Arbeit der Ehrenamtler, die hier geleistet wird", erklärte Thomas Rachel MdB. Es sei bemerkenswert, wie viele der Mitarbeiter sich gerade nach Ende ihrer Erwerbstätigkeit hier noch durch eine soziale Aufgabe konkret einbringen, so Rachel.  

 

Neue Internet-Seite

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Internetseite überarbeitet wurde. Beachten Sie auch bitte unseren neuen Uhrzeitenplan, den Sie jetzt auf unserer Startseite einsehen können.

 

Weihnachtspaketaktion 2018

Auch in diesem Jahr findet wieder unsere Weihnachtspaketaktion in der Arena Kreis Düren statt. Wir bitten alle Menschen, die uns unterstützen möchten, ein Weihnachtspaket für unsere Kunden zu spenden.

Montag, 17.12. in der Zeit von 10 - 18 Uhr: Annahme der Pakete
Dienstag, 18.12. in der Zeit von 10 - 14 Uhr: Ausgabe der Pakete

Wir hoffen, dass viele Spender unseren Aufrufen in der WDR Lokalzeit, den Dürener Nachrichten/ Dürener Zeitung und durch unsere Plakataktion folgen und unseren Kunden mit einem Weihnachtspaket eine Freude bereiten werden.

 

Weckmannaktion 2018

Die Weckmannaktion für 13 Kindergärten und mehrere Jugendheime findet auch in diesem Jahr wieder statt, und zwar in der Zeit vom 5. - 22. November 2018. Die Kinder bekommen zum Frühstück einen riesigen Weckmann, der im Beisein und mit Hilfe unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Butter, Marmelade und Nutella verzehrt wird.

In dieser kleinen Feierstunde führen manche Kinder sogar ein kleines Theaterstück auf oder singen Lieder. Alle Kinder sind restlos begeistert von dem leckeren Weckmann.

 

Umfirmierung

Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir gemäß unserer Mitgliederversammlung 2018 unseren Namen in "TAFEL DÜREN e.V." geändert haben. 

Diese Änderung hat keine Auswirkung auf unsere Arbeit und hat lediglich organisatorische Gründe.

 

Neues Kühlfahrzeug für die Dürener Tafel e.V.

Wir danken dem Lions Club Kreuzau und der StifungLife, die sich mit jeweils 11.000,EUR an unserem neuen Kühlfahrzeug, einem Ford Transit, beteiligt haben.

So können wir auch in Zukunft sicherstellen, dass die Kühlkette bei den uns überlassenen Lebensmittel gesichert sein wird.

 

Bauernhofbesuch 2018

Auch im Jahr 2018 ist es uns durch zahlreiche Spenden gelungen, die Kinder der Kindertagesstätten St. Monika, Lollypop, Eiswiese, Schatzkiste, Montessori, Helene Helming, Nordstadtpiraten, St. Bonifatius, Wibbelstetz, Don Bosco, Kuschelkiste, Pusteblume und St. Joachim wieder zu einem Besuch auf dem Bauernhof Eckeberg in Düren-Birgel einzuladen.

An einem Vormittag werden die Kinder mit Bussen nach Birgel zum Bauernhof gebracht und können hier alle Tiere des Bauernhof kennenlernen, anfassen und streicheln, füttern u.v.m. Höhepunkte sind eine Planwagenfahrt und das Ponyreiten, bevor die Kinder wieder zurück zum Kindergarten gefahren werden.

Unser besonderer Dank gilt den Damen Eckeberg und  Labroier, die den Tag für die Kinder unvergesslich gemacht haben.