Tafel Düren e. V. - Essen, wo es hingehört
 

Gutscheinaktion zu Weihnachten 2022

Sehr geehrte Spenderinnen und Spender,
da die Corona-Pandemie keineswegs vorbei ist und wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ansteckung schützen möchten, haben wir uns entschlossen, Sie in diesem Jahr wieder um die Spende eines Gutscheins statt eines Weihnachtspaketes zu bitten.

Die Gutscheine können ab sofort bis zum 17.12.22 in der Zeit von 11-16 Uhr in unserem Laden in der Bücklersstraße 6-10 in Düren abgegeben werden. Die Höhe des gespendeten Gutscheins liegt ganz in Händen des Spenders. Gutscheine können in jedem beliebigen Discounter und Supermarkt erworben werden.

Wir nehmen gerne auf Geldspenden in bar oder als Überweisung an, wenn das für Sie bequemer ist und kaufen dann selbst Gutscheine. Unsere Bankverbindung lautet DE07 3955 0110 0003 1001 04bei der Sparkasse Düren BIC SDUEDE33XXX.

Schon jetzt möchten wir uns für Ihre Spende bedanken und hoffen, vielen Menschen zu Weihnachten eine Freude bereiten zu können.

 

Spende von Kindern für Kinder

Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums am Wirteltor haben in diesem Sommer einen "Spensered walk" veranstaltet, bei dem sie 16.814 € für die Tafel Düren erlaufen und gespendet haben. Wir haben uns entschlossen, diese Summe den 14 Kindergärten, die wir wöchentlich mit Obst, Gemüse und Brot versorgen, zu spenden. Es handelt sich hierbei um Kindergärten, in denen besonders viele Kinder aus Familien kommen, die unsere Hilfe und Unterstützung benötigen. So erhielt jeder Kindergarten 1000 €, um für die Kinder Spiele und Turngeräte anschaffen oder einen Ausflug finanzieren zu können.

Mit der restlichen Summe veranstalten wir wieder unsere alljährliche Weckmannaktion. Wir lassen bei der Bäckerei Beys in Düren-Lendersdorf riesige Weckmänner backen und bringen diese den Kinder in die einzelnen Gruppen, die dann mit großem Appetit und viel Begeisterung mit Butter, Marmelade und Schokobrotaufstrich verzehrt werden.

Es handelt sich um die Kindergärten St. Joachim, Lollypop, Nordstadtpiraten, Pusteblume, Helene Helming, Kuschelkiste, San Pedro, St. Bonifatius, Wibbelstetz, Don Bosco, St. Monika, Schatzkiste, Eiswiese und Zauberfabrik.

 

Energiepauschale spenden

Kürzlich hat uns eine Spenderin ihre erhaltene Energiepauschale überwiesen, da sie selbst nicht auf diese Summe angewiesen ist und hiermit Gutes tun möchte. Diese Spende möchten wir zum Anlass nehmen, auf diese großzügige Art der Spendenmöglichkeit hinzuweisen. Vielleicht gibt es andere Spender, dies uns auf diese Weise unterstützen möchten. Wir würden uns sehr freuen.

 

Dank an die Spender

Seit wir unser Projekt "Ukraine-Hilfe" gestartet haben, sind bei uns zahlreiche Geld- und Sachspenden eingegangen. Wir möchten uns für all Spenden, sei es groß oder klein, herzlich bedanken und bitten Sie, uns auch weiterhin zu bedenken. Leider mussten wir inzwischen einen Aufnahmestopp verhängen, da wir wöchentlich 2300 Menschen mit Lebensmitteln versorgen müssen und unsere Kapazitäten ausgeschöpft sind. Mit den Spenden haben wir bereits mehrfach größere Mengen Lebensmittel gekauft, um die Menschen versorgen zu können. Dies werden wir auch weiterhin. Folgende Großspenden haben wir erhalten:
1000 Euro Schatztruhe Düren
1000 Euro Kongregation der Schwestern des göttlichen Herzens
1000 Euro Lions Club Kreuzau Rureifel
1000 Euro Lions Club Düren Rurstadt
1000 Euro Lions Club Marcodorum
3000 Euro Lions Club Düren
5000 Euro Sozialfond der Stadt Düren

 

Ukraine-Hilfe

In den Letzten Wochen sind viele Menschen aus der Ukraine vor dem Krieg geflohen und zu uns nach Deutschland gekommen. Auch hier in Düren sind viele Menschen aufgenommen worden. Diese Menschen benötigen unsere Hilfe.

Inzwischen haben sich mehr als 700 Personen bei uns angemeldet, die Lebensmittel für den täglichen Bedarf bekommen möchten. Zusätzlich zu den ca. 1500 Menschen, die wir  bisher jede Woche mit Lebensmitteln versorgen, ist das eine große Herausforderung. Unsere Lebensmittelmengen, die wir von den umliegenden Supermärkten, Discountern, Bäckereien und Metzgereien erhalten, reichen nicht mehr aus um diese vielen Menschen zu versorgen.

Daher möchten wir alle Bürgerinnen und Bürger bitten, uns Lebensmittel zu spenden. Wir freuen uns über jede Spende. Das können Grundnahrungsmittel sein, Obst, Gemüse, Käse, Wurst, Milchprodukte etc. sein.

Selbstverständlich gibt es auch die Möglichkeit, Geld zu spenden, sodass wir selbst Lebensmittel kaufen können.

Unsere Kontodaten lauten:
Sparkasse Düren "Ukraine-Hilfe"
DE07 3955 0110 0003 1001 04
BIC SDUEDE33XXX

 

Urlaub zum Jahresende

In der Zeit vom 24.12. bis 02.01.2022 hat unsere Tafel gescchlossen. Am 3. Januar sind wir wieder in gewohnter Weise unterwegs. Wir bitten um Verständnis für diese Auszeit, die sich unsere Mitarbeiter redlich verdient haben.

 

Dank an alle Spender

Wir möchten uns bei allen Spenderinnen und Spendern, die uns im Jahr 2021 unterstützt haben, recht herzlich bedanken. Trotz der Corona-Pandemie konnten wir die bedürftigen Menschen in Düren weiterhin versorgen. Durch Ihre zahlreichen Gutschein- und Geldspenden konnten wir vielen Menschen eine Freude zum Weihnachtsfest bereiten.

 

Weihnachtsaktion 2021

Die Tafel Düren hat sich entschlossen, die Bürgerinnen und Bürger in diesem Jahr wieder um die Spende eines Gutscheines statt eines Weihnachtspaketes zu bitten, damit wir unseren Kunden zum Weihnachtsfest eine Freude bereiten können.
Die Arena Kreis Düren muß in der Vorweihnachtszeit verschiedene Umbaumaßnahmen durchführen, sodas wir nicht sicher sein können, unsere Aktion dort veranstalten zu können. Hinzu kommt, dass wir in Zeiten der Pandemie in der Arena keine Vorsichtsmaßnahmen zum Schutze aller wie in unserem Laden ergreifen können wie Spuckschutzwände aufzustellen und Abstandregeln durchführen. Die Sicherheit unserer Mitarbeiter ist uns immer oberstes Gebot in diesen schwierigen Zeiten.
Die Gutscheine können ab sofort bis zum 15.12. von Montag bis Samstag in der Zeit zwischen 11 - 16 Uhr in unserem Laden in der Bücklersstraße 6-10 abgegeben werden. Es können auch gerne statt eines Gutscheines Spenden auf unser Konto bei der Sparkasse Düren DE 07 3955 0110 0003 1001 04 überwiesen werden, damit wir Gutscheine kaufen können.
Wir hoffen auf Ihr Verständnis und bitten Sie um Unterstützung.

 

Weckmannaktion 2021

Auch in diesem Jahr haben wir es uns nicht nehmen lassen, die Kinder in den Einrichtungen, die wir ganzjährig mit Backwaren,frischem Obst und Gemüse beliefern, mit  Weckmännern zu erfreuen. Leider mussten unsere MitarbeiterInnen schon wie im vergangenen Jahr die Weckmänner an der Kindergartentür abgeben und konnten coronabedingt nicht mit den Kindern feiern. Aber die Kinder haben trotzdem viel Spaß an der Aktion und waren wieder begeistert über die riesigen Weckmänner. In diesem Jahr waren dabei: Kita Helene Helming, Kita Don Bosco, Kita Lollypop, Jugendheim Lendersdorf, Kita St. Bonifatius, Thomas-Morus-Haus, Kita Pusteblume, Kita Schatztruhe, Kita Eisweise, Kita San Pedro, Kita Wibbelstetz, Kita Nordstadtpiraten, Kita Kuschelkiste, Kita Tabaluga, Kita St. Joachim, OGS Mutter Teresa,  Schule Athene Royal und die Kita St. Monika. Die Aktion läuft in der Zeit vom 05.11. - 06.12.2021. Wir möchten auch wieder der Bäckerei Beys in Lendersdorf für die wunderbar gestalteten Weckmänner danken.

 

Anschaffung eines neuen Kühlhauses

im Frühjahr 2021 musste unser Kühlhaus erneuert werden, da das alte Kühlhaus nach 18 Jahren ein neues Kühlaggregat benötigte, die Außenhülle des Kühlhauses verrostet war und Mängel aufwies. So lohnte eine Reparatur nicht mehr. Dank der großzügigen Spenden aus dem Sozialfond der Stadt Düren (5.000 €), der drei Dürener Lions Clubs (7.000 €) und der Sparkasse Düren (5.000 €) konnten wir dies Anschaffung durchführen. Außerdem konnten wir durch diese großzügigen Spende noch zwei neue Kühlschränke anschaffen. So sind wir bestens für die Zukunft gerüstet. Ein herzliches Dankeschön an alle für dies großzügigen Spenden.

 

 

Verschiebung der jährlichen Mitgliederversammlung

Sehr geehrte Mitglieder,
der Gesetzgeber hat aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie die Regelung zur Einberufung von Mitgliederversammlungen für Vereine bis zum 31.12.2021 verlängert. Für unseren Verein bedeutet das, dass wir in diesem Jahr unsere Mitgliederversammlung nicht wie gewohnt im Frühjahr abhalten werden, sondern abwarten, wann wieder ein Treffen mit zahlreichen Personen möglich sein wird. Alle Mitglieder werden dann schriftlich benachrichtigt. Der Vorstand bleibt in seiner bisherigen Funktion bis zur nächsten Versammlung bestehen.

 

Weckmannaktion 2020 - einfach anders

Auch in diesem Jahr haben wir unsere beliebte Weckmannaktion in den Kindergärten durchgeführt. Coronakonform konnten wir die Weckmänner leider nur an den Kindergartentüren abgeben. Eine gmeinsame Feier unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit den Kindern war in diesem Jahr leider nicht möglich. Die Kinder und die Erzieherinnen haben sich aber auch über die etwas andere Feier gefreut und es sich schmecken lassen. 

 

Weihnachtsaktion 2020

Die etwas andere Aktion

In diesem Jahr wird die Tafel Düren e.V. keine Weihnachtspaketaktion veranstalten können. Da die Neuinfektionen in der Corona-Pandemie so stark angestiegen sind, hat der Vorstand beschlossen, in diesem Jahr keine Pakete anzunehmen und zu verteilen. Da wir in der Arena Kreis Düren keinen geeigneten Spuckschutz anbringen können, die Abstandsregeln bei mehr als 800 Menschen nicht garantieren können und so alle Kunden und Mitarbeiter einer großen Infektionsgefahr aussetzen würden, haben wir uns entschieden, die Dürener Bürgerinnen und Bürger statt dessen um Gutscheine von Lebensmittelgeschäften, Metzgereien und Bäckereien für die Kunden zu bitten. Diese Gutscheine können ab sofort in unserem Laden in der Bücklersstraße 6-10 abgegeben werden. Wir sind dort von Montag bis Samstag in der Zeit von 11 - 16 Uhr zu erreichen und freuen uns über Ihre Spende. Selbstverständlich können Sie auch gerne Geld auf unser Bankkonto mit dem Vermerk "Weihnachtsgutschein" bei der Sparkasse Düren DE07 3955 0110 0003 1001 04 überweisen, das wir dann an unsere Kunden weitergeben werden. In der 51. KW werden wir die Gutscheine dann während der normalen Lebensmittelausgabe an unsere Kunden verteilen. Wir bitten um Ihr Verständnis und würden uns freuen, wenn Sie uns trotzdem mit einer Spende unterstützen würden.

 

Ein neues Fahrzeug für die Tafel

das neue Fahrzeug der Tafel Dren

Die Tafel Düren konnte dank der Unterstützung zahlreicher Spender ein neues Fahrzeug anschaffen: einen Mercedes Vito mit Kühlung. Wir danken den Spendern Mercedes für die Sonderkonditionen beim Kauf, der Lidl-Pfandspende, der LVR-Klinik Düren, den Lions Clubs: Lions Club Marcodurum, Lions Düren Rurstadt, Lions Düren, Lions Kreuzau und der Sparkasse Düren.
So zählt der Fuhrpark der Tafel Düren jetzt drei Fahrzeuge, die alle mit Kühlung ausgestattet sind. Jetzt können die einzelnen Touren besser und kostengünstiger geplant werden, da alle Fahrzeuge Kühlwaren transportieren können. 
Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Spendern.

 

Wiedereröffnung am 4. Mai 2020

Am 4. Mai öffnet die Tafel Düren e.V. wieder. Wir haben einige Maßnahmen zum Schutze aller getroffen, um einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können. Es wurden Plexiglasscheiben angeschafft, die Kunden und Mitarbeiter vor Ansteckung schützen, außerdem stehen für  alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Mund-/ Nasenschutz, Einweghandschuhe und Desinfektion zur Verfügung. Da unsere Fahrzeuge jetzt nur noch mit 2 Personen besetzt sind, um die Abstandsregelungen einhalten zu können, kann es zu Beginn schon einmal zu Verzögerungen im Ablauf kommen.
Wir bitten unsere Kunden auch einen Mund-/Nasenschutz zu tragen, falls das möglich ist. Im Außenbereich werden wir Flächen markieren, um die Abstandsregelungen einzuhalten. Es dürfen sich nur noch maximal 5 Kunden im Ladenlokal aufhalten. Pro Haushalt wird nur noch eine Person engelassen, Kinder lassen Sie bitte zu Hause. Babys und Kleinkinder im Kinderwagen dürfen selbstverständlich mitgebracht werden, wenn sich keine andere Lösung anbietet.
Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Regelungen, aber nur so können wir unsere Tafel wieder öffnen.

 

Stellungsnahme des Bundesverbandes Tafel Deutschland

Hiermit möchten wir in aller Deutlichkeit sagen, dass Tafeln keine Grundversorger sind. Tafeln leisten Hilfe, unterstützen und erleichtern den Alltag vieler Menschen. Es gibt jedoch keinen Anspruch auf diese Hilfe. Wir sind kein Supermarkt, sondern können immer nur das und so viel weitergeben, wie wir selbst an Spenden erhalten. Es ist die Aufgabe des Staates Menschen zu helfen, die am Rande der Gesellschaft stehen. Das ist nicht die Pflicht einer Ehrenamtsorganisation wie der Tafel.

 

Liebe interessierte Helferinnen und Helfer,

nach der Schließung unseres Laden wegen der Corona-Krise bieten viele Menschen ihre Unterstützung an und möchten helfen, Lebensmittel zu verteilen. Die Schließung ist eine Schutzmaßnahme für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die zu großen Teilen der Risikogruppe 65+ angehören, aber auch für unsere Kunden, die dicht gedrängt vor der Tür und im Laden stehen. Hier wäre ein Infektionsschutz nicht umzusetzen.

Auch wir als Ehrenamtler unterliegen gewissen Vorschriften. Außenstehende können nicht einfach beliebig eingesetzt werden, so edel Hilfsbereitschaft auch ist.

Jede Woche arbeiten über 100 Mitarbeiter für uns. Wir benötigen täglich 8 Fahrer/ Beifahrer auf unseren 3 Fahrzeugen, die von 8 - 14 Uhr arbeiten. Diese Menschen fahren über 30 Lieferanten täglich an, sortieren Lebensmittel und bringen diese in unseren Laden. Hier sind beim Lieferanten verschiedenste Verhaltensweisen zu beachten. Im Ladenteam arbeiten täglich ca. 15 Personen von 10-30 - 17.30 Uhr, die die Lebensmittel  nach Qualität prüfen, nach Sorten sortieren und im Nachmittagsverlauf an Kunden ausgeben. Weitere notwendige Arbeiten sind: Registrierung der Kunden am PC, Ausgabe der Lebensmittel nach Haushaltsgrößen, Säuberung des Ladens, Kassenführung.

Unsere Mitarbeiter benötigen als Fahrer ein Fahrtraining, welches für die sichere Handhabung mit unseren Kühlfahrzeugen notwendig ist. Alle Mtarbeiter brauchen eine Hygieneschulung durch das Gesundheitsamt nebst jährlicher Nachschulung zum Hygieneschutzgesetz. Unsere Versicherungen wie auch die Berufsgenossenschaft gelten nur für unsere Mitarbeiter, sodass Außenstehende sowohl in den Fahrzeugen als auch bei sonstigen Arbeiten nicht versichert sind.

Aus diesen Gründen sind wir nicht bereit, einen Notbetrieb für Außenstehende durchzuführen. Allen, die sich als Helfer zur Verfügung stellen möchten, sei gedankt. Nach der Krise würden wir uns freuen, Sie als Mitarbeiter bei uns begrüßen zu dürfen.

 

Schließung wegen Corona-Virus

Aus aktuellem Anlass sehen wir uns gezwungen, unsere Tafel ab dem 16.03. zu schliessen. Da unsere Mitarbeiter in großer Zahl der Risikogruppe 65+ angehören, ist es unverantwortlich, sie mit so vielen Menschen täglich auf engem Raum zusammen kommen zu lassen. Wir werden Sie hier informieren, sobald sich die Situation ändert und wir wieder öffnen.  Wir bitten um Verständnis.

 

Weihnachtspaketaktion 2019

In diesem Jahr findet auch wieder unsere jährliche Weihnachtspaketaktion in der Arena Kreis Düren statt. Wir möchten alle Bürgerinnen und Bürger bitten, ein Weihnachtspaket für Menschen zu spenden, denen es nicht gut geht und die nicht über genügend Geld verfügen, um sich ein schönes Weihnachtsessen leisten zu können. In den Paketen können Tee, Kaffee, Konserven, Süßigkeiten und vieles mehr enthalten sein. Lediglich auf Wurst und Fleischwaren bitten wir zu verzichten, den die Pakete können in der Arena nicht gekühlt werden.

In diesem Jahr werden wir noch einmal eine Spielzeitbörse einrichten. Es können also gerne auch gut erhaltene Spielsachen, Kinderbücher etc. gespendet werden. Auf Plüschtiere bitten wir zu verzichten.

Annahme der Pakete: Dienstag, 17.12. in der Zeit von 10 - 18 Uhr
Ausgabe der Pakete: Mittwoch, 18.12. in der Zeit von 10 - 14 Uhr

 

Weckmannaktion 2019

Auch in diesem Jahr haben wir wieder unsere beliebte Weckmannaktion für Kindergärten und Jugendheime durchgeführt. Wir haben bei der Bäckerei Beys in Düren-Lendersdorf riesige Weckmänner backen lassen und diese dann in den verschiedenen Einrichtungen mit Butter, Marmelade und Nutella zum Frühstück gespendet. Folgende Kindergärten haben teilgenommen: Kuschelkiste, Montessori, Nordstadtpriaten, St. Joachim, Don Bosco, Lollipop, Wibbelstetz, Eiswiese, St. Bonifatius, Pusteblume, Helene Helming, Schatzkiste und St. Monika. Außerdem die Jugendheime Lendersdorf, Thomas-Morus-Haus, Gürzenich und Multikulti sowie die OGS Mutter-Teresa-Schule und die Bürgewaldschule.

 

Schlemmermarkt 12.09.2019

zugunsten der Tafel Düren

Am 12. September kochte der aus dem Fernsehen bekannte Koch Johann Lafer in Düren auf dem Schlemmermarkt für die Dürener Bevölkerung. Der Erloes dieser Aktion wurde der Tafel Düren gespendet. Herr Lafer spendete ebenfalls eine beträchtliche Summe, sodass wir uns über einen Scheck in Höhe von 12.330 € freuen konnten.
Mit dieser Summe werden wir im kommenden Frühjahr wieder alle Kindergärten, die wir wöchentlich mit frischem Obst und Gemüse beliefern, zu einem Besuch des Bauernhofs Eckeberg in Birgel einladen. Hier können die Kinder die Tiere eines Bauernhofs kennenlernen, steicheln und füttern. Dort gibt es Pferde und Ponys, Kühe, ein Hängebauchschwein, Schafe, Ziegen, Hühner, Kaninchen und Merrschweinchen. Außerdem wird ein Ponyreiten veranstaltet und eine Planwagenfahrt mit dem Traktor.
Wir möchten uns bei  den Edeka-Märkten Rosenzweig, Vogel, Mülln, Kusenesow und Lewandowski, dem Rewe-Markt Peters, Biofruit, ProFoto, Bäckerei Reinartz und dem Lions Club Marcodurum bedanken, die diesen Tag erst durch Ihre Spede möglich gemacht haben. Unser besonderer Dank gilt Herrn Michael Linn von der CityMa für die viele Arbeit und gute Organisation der Veranstaltung.

 

Deutscher Tafeltag am 28.09.2019

Anlässlich des Deutschen Tafeltages am 28. September 2019 veranstaltete die Tafel Düren e.V. in den REWE-Märkten Kleinhau, Merzenich, Düren-Birkesdorf, Düren-Dechant-Bohnekamp-Straße und Düren-Hohenzollernstraße eine "ein-Teil-mehr"-Aktion. Wir haben die Kunden in den Märkten angesprochen und gebeten, ein Teil mehr zu kaufen und dieses an unsere Tafel zu spenden. So haben wir viele haltbare Lebensmittel erhalten, die wir im normalen Tafelalltag nicht bekommen.
Wir möchten uns bei allen Spendern herzlich für die Spende bedanken.

 

Soziales Engagement bei Dürener Tafel

Thomas Rachel MdB: Hier leistet die Dürener Tafel hervorragende Arbeit zum Wohle bedürftiger Menschen...

Der Dürener Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel informierte sich bei der stellvertretenden Vorsitzenden der Dürener Tafel, Gudrun Rößeler, (2.v.r.) über die Arbeit des gemeinnützigen Vereins.
Der Dürener Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel informierte sich bei der stellvertretenden Vorsitzenden der Dürener Tafel, Gudrun Rößeler, (2. v. r.) über die Arbeit des gemeinnützigen Vereins.

Kreis Düren. "Auch in Deutschland werden täglich große Mengen Lebensmittel vernichtet, obwohl diese noch länger konsumiert werden können. Hier leistet die Dürener Tafel hervorragende Arbeit zum Wohle bedürftiger Menschen", stellte der Dürener Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel (CDU) bei seinem Besuch der Dürener Tafel beeindruckt fest. Der Christdemokrat informierte sich bei der stellvertretenden Vorsitzenden, Gudrun Rößeler, und ehrenamtlichen Mitarbeitern der Tafel über ihre Arbeit.

Die Dürener Tafel kümmert sich bereits seit 1997 um die Versorgung von bedürftigen Dürener Bürgern mit überschüssigen Lebensmitteln. Heute arbeiten in den Räumlichkeiten in Düren mehr als 100 Ehrenamtler, von denen einige bereits seit mehr als 15 Jahren dabei sind. Täglich  kommen zwischen 80 bis 100 Menschen in die Einrichtung und erhalten gegen einen kleinen Obolus Lebensmittel nach ihrer Wahl. Auf diese Weise werden wöchentlich fast 2000 Personen versorgt. Die Kunden, die gar nicht mobil sind, werden einmal wöchentlich durch einen Fahrdienst beliefert. Von Gemüse über Obst, Brot und Milchprodukten ist für jeden etwas dabei. Gespendet werden die Lebensmittel u.a. von Dürener Metzgereien, Bäckern, Lebensmittelmärkten und den Dürener Marktbeschickern.

"Zu unseren Kunden zählen auch viele Kitas in Düren. Hieraus haben sich schöne Projekte entwickelt", weiß Gudrun Rößeler dem Dürener Christdemokraten zu berichten. So gibt es einmal im Jahr eine Weckmann-Aktion, bei der die Kinder mit Riesenweckmännern, Nutella und Marmelade verwöhnt werden. Auch organisiert die Dürener Tafel alle zwei Jahre eine Bauernhof-Aktion. Hier können die Kleinen einen Tag auf dem Bauernhof erleben, mit Fütterung der Tiere und Toben auf Strohballen. "Beides wird aus unserem Kinderfonds finanziert, in den Spenden an die Dürener Tafel fließen", erläuterte Gudrun Rößeler.

"Ich bin beeindruckt von der tollen Arbeit der Ehrenamtler, die hier geleistet wird", erklärte Thomas Rachel MdB. Es sei bemerkenswert, wie viele der Mitarbeiter sich gerade nach Ende ihrer Erwerbstätigkeit hier noch durch eine soziale Aufgabe konkret einbringen, so Rachel.  

 

Neue Internet-Seite

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Internetseite überarbeitet wurde. Beachten Sie auch bitte unseren neuen Uhrzeitenplan, den Sie jetzt auf unserer Startseite einsehen können.

 

Weihnachtspaketaktion 2018

Auch in diesem Jahr findet wieder unsere Weihnachtspaketaktion in der Arena Kreis Düren statt. Wir bitten alle Menschen, die uns unterstützen möchten, ein Weihnachtspaket für unsere Kunden zu spenden.

Montag, 17.12. in der Zeit von 10 - 18 Uhr: Annahme der Pakete
Dienstag, 18.12. in der Zeit von 10 - 14 Uhr: Ausgabe der Pakete

Wir hoffen, dass viele Spender unseren Aufrufen in der WDR Lokalzeit, den Dürener Nachrichten/ Dürener Zeitung und durch unsere Plakataktion folgen und unseren Kunden mit einem Weihnachtspaket eine Freude bereiten werden.

 

Weckmannaktion 2018

Die Weckmannaktion für 13 Kindergärten und mehrere Jugendheime findet auch in diesem Jahr wieder statt, und zwar in der Zeit vom 5. - 22. November 2018. Die Kinder bekommen zum Frühstück einen riesigen Weckmann, der im Beisein und mit Hilfe unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Butter, Marmelade und Nutella verzehrt wird.

In dieser kleinen Feierstunde führen manche Kinder sogar ein kleines Theaterstück auf oder singen Lieder. Alle Kinder sind restlos begeistert von dem leckeren Weckmann.

 

Umfirmierung

Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir gemäß unserer Mitgliederversammlung 2018 unseren Namen in "TAFEL DÜREN e.V." geändert haben. 

Diese Änderung hat keine Auswirkung auf unsere Arbeit und hat lediglich organisatorische Gründe.

 

Neues Kühlfahrzeug für die Dürener Tafel e.V.

Wir danken dem Lions Club Kreuzau und der StifungLife, die sich mit jeweils 11.000,EUR an unserem neuen Kühlfahrzeug, einem Ford Transit, beteiligt haben.

So können wir auch in Zukunft sicherstellen, dass die Kühlkette bei den uns überlassenen Lebensmittel gesichert sein wird.

 

Bauernhofbesuch 2018

Auch im Jahr 2018 ist es uns durch zahlreiche Spenden gelungen, die Kinder der Kindertagesstätten St. Monika, Lollypop, Eiswiese, Schatzkiste, Montessori, Helene Helming, Nordstadtpiraten, St. Bonifatius, Wibbelstetz, Don Bosco, Kuschelkiste, Pusteblume und St. Joachim wieder zu einem Besuch auf dem Bauernhof Eckeberg in Düren-Birgel einzuladen.

An einem Vormittag werden die Kinder mit Bussen nach Birgel zum Bauernhof gebracht und können hier alle Tiere des Bauernhof kennenlernen, anfassen und streicheln, füttern u.v.m. Höhepunkte sind eine Planwagenfahrt und das Ponyreiten, bevor die Kinder wieder zurück zum Kindergarten gefahren werden.

Unser besonderer Dank gilt den Damen Eckeberg und  Labroier, die den Tag für die Kinder unvergesslich gemacht haben.